Entertainment +

|| English & Deutschsprachige Version

Entertainment +

I’m reading the book “The Sight Of You” by Holly Miller right now, something that is good for my heart. That’s how I call it, when I’m craving for love stories. While reading, I realized that it is exactly what I needed at this point. It gives me a lot to think about and overwhelms me with wonderful emotions.

Some passages of “The Sight Of You” are equal to some of the experiences I made. It is a book, that is a lot deeper, than I assumed it would be. I allow it to touch me. It makes me reflect on life. While reading, I feel my soul taking a deep breath. I soak it all in. It’s good for my soul. I’m having a pen close by in order to make notes. I learned that looking back at things in the past, might leave us with seeing things differently. We start questioning and judging, maybe we’d regret or decide differently. We might change our attitude but after all it doesn’t change the experienced moment itself. It is, what it is. 

Directly, the love of my life is popping into my brain: We had a very limited time together, half a year it was. To me that time is precious. It was an explosion. A very intense time. It felt like everything. We simply loved each other without limits. “Half a year, a lifetime together.” 

It was our time. A meeting of soul mates. 10 years later, it is a different situation. Life teared us apart. Speaking about old memories and feelings, nowadays it felt like my love makes things smaller than we experienced it back in the days. He took time to analyze and judge. I remember it hurt deeply, as he diminished our love and our time together these days. I caught myself questioning if I was living a lie. I did not understand and it hurt. I didn’t want to agree and do the same. To me, the past remains a treasure. I understood it is over, still I don’t wanna diminish it.

Analyzing and judging is made by human brains. Once we overdo it, things start to break into pieces and they fall apart.

Sovely Matters

I’m heart driven. I call myself a “Herzmensch”. With the additional help of the current book I read and through reflections, I understand, that I was wrong to be hurt. I accept I’m having a different approach. If there is a situation that makes us happy, it is a true emotion we’re feeling. And it’s worth to feel it. It’s straight from the heart. In my opinion there is no sense in judging feelings. Feelings appear. Feelings fade. Feelings disappear. It’s nothing lasting, still it’s something real the moment it occurs. There are people who push away emotions. Some people rather feel nothing, instead of going through heaven and hell. 

However the moment is like, it is what we make it. It’s on us to create beautiful memories. It is our choice how to approach our world. A glass half full or half empty. Or sticking to reality: it is what it is. Personal. 

…that’s why I enjoy reading:

Books are powerful when we manage to be open for them. 

Sovely Matters

Books may take us to a different time and place, creating a whole different reality for us. They have the power to touch our heart and soul. And they can offer us hints to reflect and learn. 

I’m a creative person. I can dream big, fantasize, create… Does this make me a person who enjoys to escape reality, while I’m choosing happy moments? It’s my way of dealing with things. I need harmony in my life. No, I don’t push away the bad and bitter sides of life. It’s all part of the deal. I’m aware of it. I experienced them too. I am soaking it all in and after all, I am Sovely: a person with a big heart and who is living her life to the fullest. I’m enjoying positive energy to fill up my batteries and to give me reasons to continue, to dream and love big. 

Currently I am thinking about writing a review of Holly Miller’s “The Sight Of You”. This book totally deserves it. Please watch out for it, if you need something for the heart.

Unterhaltung +

Ich lese gerade das Buch “Ein letzter Augenblick” von Holly Miller, etwas für’s Herz. So nenne ich es, wenn ich Lust auf Liebesgeschichten habe. Beim Lesen wurde mir klar, dass es genau das ist, was ich aktuell brauchte. Es gibt mir einiges zu denken auf und überwältigt mich mit wundervollen Emotionen.

Diverse Passagen von “Ein letzter Augenblick” entsprechen Erfahrungen, die ich selbst gemacht habe. Es ist ein Buch, das viel tiefer ist, als ich dachte. Ich erlaube ihm, mich zu berühren. Es lässt mich über das Leben nachdenken. Beim Lesen spüre ich, wie meine Seele tief durchatmet. Ich inhaliere alles. Es ist Balsam für die Seele. Ich habe einen Stift in der Nähe, um mir Notizen zu machen. Ich habe gelernt, dass der Blick auf die Dinge in der Vergangenheit dazu führen kann, dass wir die Dinge anders sehen. Wir fangen an zu hinterfragen und zu urteilen, vielleicht würden wir es bereuen oder anders entscheiden. Wir mögen unsere Einstellung ändern, aber der erlebte Moment selbst ändert sich dadurch nicht. Es ist was es ist.

Die Liebe meines Lebens ist sofort wieder in meinem Kopf: Wir hatten nur eine sehr begrenzte Zeit zusammen, ein halbes Jahr war es. Für mich ist diese Zeit kostbar. Es war eine Explosion. Eine sehr intensive Zeit. Es fühlte sich an wie “alles”. Wir haben uns einfach grenzenlos geliebt. “Ein halbes Jahr, ein gemeinsames Leben lang zusammen.”

Es war unsere Zeit. Ein Treffen von Seelenverwandten. 10 Jahre später sieht es anders aus. Das Leben hat uns auseinandergerissen. Wenn wir über alte Erinnerungen und Gefühle sprechen, fühlt es sich heutzutage so an, als würde meine Liebe die Dinge kleiner machen, als wir es früher erlebt haben. Er nahm sich Zeit zum Analysieren und Urteilen. Ich erinnere mich, dass es mich zutiefst verletzt hat, als er diese Tage unsere Liebe und gemeinsame Zeit geschmälert hat. Ich ertappte mich bei der Frage, ob ich eine Lüge lebe. Ich habe es nicht verstanden und es tat weh. Ich wollte nicht zustimmen und dasselbe tun. Für mich bleibt die Vergangenheit ein Schatz. Ich habe verstanden, dass es vorbei ist, aber ich möchte es nicht schmälern.

Es ist das menschliche Gehirn, das analysiert und bewertet. Sobald wir zu viel analysieren, fängt alles an zu zerbrechen und sich in Einzelteile zu zerlegen.

Sovely Matters

Ich bin vom Herzen getrieben. Ich nenne mich “Herzmensch”. Mit der zusätzlichen Hilfe des aktuellen Buches, das ich gelesen habe, und diversen Überlegungen verstehe ich, dass es falsch war, verletzt zu sein. Ich akzeptiere, dass ich einen anderen Ansatz habe als meine große Liebe. Wenn es eine Situation gibt, die uns glücklich macht, ist es eine wahre Emotion, die wir fühlen. Und es lohnt sich, das zu spüren. Es kommt direkt von Herzen. Meiner Meinung nach macht es keinen Sinn, Gefühle zu beurteilen. Gefühle treten auf. Gefühle verblassen. Gefühle verschwinden. Es ist nichts Bleibendes, dennoch ist es etwas Reales in dem Moment, in dem wir es fühlen. Es gibt Menschen, die Emotionen verdrängen. Manche Menschen fühlen lieber nichts, als durch Himmel und Hölle zu gehen.

Wie auch immer der Moment ist, es ist das, was wir daraus machen. Es liegt an uns, schöne Erinnerungen zu schaffen. Es ist unsere Entscheidung, wie wir uns unserer Welt nähern. Ein Glas halb voll oder halb leer. Oder an der Realität festhalten: Es ist, was es ist. Persönlich.

Und aus genau diesem Grund liebe ich es zu lesen:

Bücher sind mächtig, wenn wir es schaffen uns für sie zu öffnen.

Sovely Matters

Bücher können uns in eine andere Zeit und an einen anderen Ort führen und eine ganz andere Realität für uns erschaffen. Sie haben die Kraft unser Herz und unsere Seele zu berühren. Und sie können uns Hinweise zum Nachdenken und Lernen geben.

Ich bin ein kreativer Mensch. Ich kann groß träumen, fantasieren, kreieren… Macht mich das zu einer Person, die es genießt, der Realität zu entfliehen, indem ich glückliche Momente bevorzuge? Es ist meine Art, mit den Dingen umzugehen. Ich brauche Harmonie in meinem Leben. Nein, ich schiebe die schlechten und bitteren Seiten des Lebens nicht weg. Es ist alles Teil des Deals. Ich bin mir dessen bewusst. Ich habe sie auch erlebt. Ich inhaliere alles, schließlich bin ich Sovely: eine Person mit einem großen Herzen und die ihr Leben in vollen Zügen lebt. Ich genieße positive Energie, um meine Batterien aufzuladen und mir Gründe zu geben, weiterzumachen und groß zu träumen und zu lieben.

Momentan denke ich darüber nach, eine Rezension zu Holly Millers “Ein letzter Augenblick” zu schreiben. Dieses Buch hat es absolut verdient. Bitte hab es im Kopf, wenn Du etwas für das Herz brauchst.

10 Comments

  1. Anke

    Bewahren wir die Dinge so in Erinnerung, wie wir sie erlebt haben: einzigartig und überwältigend. Alles spätere Nachsinnen und Analysieren „mit klarem Kopf“ beraubt uns dieser Schätze. Wozu? Welchen Vorteil bringt es? Gar keinen, nur dass im Nachhinein vieles banal scheint, wir können nur verlieren. Liebe Grüße und danke für den Buchtipp, Anke

    Liked by 1 person

    1. Sovely Matters

      Erinnerungen sind ein wertvoller Schatz, da bin ich ganz bei Dir liebe Anke. Danke für Deine schönen Worte. Zum Buch schreibe ich noch mehr zusammen. Ich habe es inhaliert und fand es einfach wunderschön. Herzlichst, Sovely

      Liked by 1 person

  2. jonicaggiano

    What a wonderful and inspirational read dear Sovely. I am sorry you were hurt so deeply. I am so sorry. If you had to listen to a lot of reasons as to why a relationship didn’t work when you were still deeply in love I think that would be very painful. I bet he wishes he would have stayed. Sometimes people honestly don’t know what they have until they don’t have it anymore. You made some great points. Glad the book is helping. Love you Sovely. Have a blessed evening. You have a lovely living space. ❤️🤗🌹💕

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.