Some Universe Full Of… || Ein Universum Voll Mit…

|| English & deutschsprachige Version

Some universe full of…

In Germany, December 25th means the 1st Christmas Day (Holy Night, 1st & 2nd Christmas Day). As we do live in a surrounding where most people only believe in themselves (if they do) and/or in material wealth, in most cases these days rarely are spent with faith in Jesus Christ or God… The world we live in today, we feel like almost anything is possible and mostly we are having the understanding to make it all on our own, without any dependencies. Really!?

Some friends and family accompany us on our journey, still it all is transient. With knowledge or without, we seem to be searching for something while being on this planet earth. Searching for a meaning?! We are asking questions, trying to understand, trying to grow. We are living our life as good as we can. There are uncountable atoms to influence us and life. Call it chain reaction, karma, destiny or faith based on religion. It’s all part of this world. It is existing, it surrounds us and it all is connected with another. Living and dying, each and every moment, anywhere.

“In terms of searching for a deeper meaning of life, people would answer differently, depending on their heart and soul, depending on their ability. There is no right or wrong. It’s the existence of diversity, the circle of life.”

|| MurmelMeister

Christmas to me means enjoy spending time with my beloved ones. It’s time to cherish life. It is a special season, I’m deeply in contact with myself, my heart and soul. Christmas is pure love and it also is time for traditions and culture. I’m a human being and that is how I enjoy to spoil myself and people close to my heart. All that with open arms, welcoming and appreciating life! I am thankful for this understanding. I am grateful to welcome magic in my life. Moreover I’m pleased that even Minime said the other day: “Just because you don’t see it, doesn’t mean it is not existing“. It is the understanding that there is more than life and death. It’s just a tiny part of a universe, full of magic.

Last year I came across the mystery of “Rauhnächte” and I welcomed those special nights in my life. I learned, I did something good for myself. This year, here I am again – welcoming the first of twelve nights full of magic.

Thanks for reading and for being part of this magic.

|| Sent with a smile. Yours, Sovely

Ein Universum voll mit…

In Deutschland ist der 25. Dezember de erste Weihnachtstag. Da wir in einer Umgebung leben, in der die meisten Menschen nur an sich selbst glauben (sofern sie das überhaupt tun) und/oder an materiellen Reichtum, werden die Weihnachtstage selten mit dem Glauben an Jesus Christus oder Gott verbracht. In unserer heutigen Welt haben wir das Gefühl, dass irgendwie alles möglich ist, und wir haben das Verständnis, alles alleine zu schaffen, ohne Abhängigkeiten. Wirklich?!

Einige Freunde und Familie begleiten uns auf unserer Reise, doch alles ist vergänglich. Wissentlich oder unwissentlich scheinen wir nach etwas zu suchen, während wir auf diesem Planeten Erde sind. Wir stellen Fragen, versuchen zu verstehen, versuchen zu wachsen. Wir leben unser Leben so gut wie möglich. Es gibt unzählige Atome, die uns und das Leben beeinflussen. Nennen wir es Kettenreaktion, Karma, Schicksal oder Glauben, basierend auf Religion. Es ist alles Teil dieser Welt. Es existiert, es umgibt uns, und alles steht irgendwie in Verbindung miteinander. Leben und Sterben, jeden Moment, überall.

“Auf der Suche nach einem tieferen Sinn des Lebens würden die Menschen basierend auf Herz und Seele unterschiedlich antworten, abhängig von ihren Fähigkeiten. Es gibt kein Richtig oder Falsch. Es ist die Existenz der Vielfalt, der Kreis des Lebens.

|| MurmelMeister

Für mich ist Weihnachten eine Zeit, die ich mit meinen Liebsten verbringe und genieße. Es ist eine besondere Zeit, um das Leben zu schätzen. Ich spüre eine besondere Jahreszeit, in der ich intensiv in Kontakt mit mir selbst stehe, mit meinem Herz und meiner Seele. Weihnachten ist reine Liebe, auch ist es eine Zeit für Traditionen und Kultur. Ich bin menschlich, und ich genieße es, mich und Menschen, die mir am Herzen liegen, zu verwöhnen. All das mit offenen Armen, das Leben willkommen heißen und es wertschätzen! Ich bin dankbar für dieses Verständnis. Danke, für Magie in meinem Leben. Außerdem bin ich froh, dass sogar Minime kürzlich sagte: “Nur weil man es nicht sieht, heißt das nicht, dass es nicht existiert”. Es ist ein tiefes Verständnis, dass es mehr gibt als Leben und Tod. Alles nur ein winziger Teil eines unendlichen Universums, voller Magie.

Letztes Jahr bin ich auf die mystischen “Rauhnächte” gestoßen, und ich habe diese besonderen Nächte in meinem Leben begrüßt. Ich habe bemerkt, dass ich mir damit etwas Gutes getan habe. Dieses Jahr bin ich wieder hier – und begrüße die erste von zwölf Nächten voller Magie.

Vielen Dank für das Lesen und dafür, dass Du Teil dieser Magie bist.

|| Mit einem Lächeln… Deine, Sovely

One Comment

  1. jonicaggiano

    So beautifully put and so true. The spirit is always with us and miracles are all around us. Christmas for us is God first and family which we love and are thankful for as well. We recognize our abundance of blessings. Love ❤️ Joni

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.