Smell, Part Of Our Senses || Riechen, Teil Unserer Sinne

Just like a melody or “Ohrwurm”, a special odor can be a trigger for memories and for so much more….

Do you remember the smell of your childhood for example? Or do you know how Christmas smells like? There are some odors more precious to us, as they are connected with great memories. I‘m convinced, I could show you some photographs and while you concentrate on each one you should be able to have that fragrance in your nose. Very gently, like a light feather carried away with the wind. Wanna give it a try? …please feel free to skip through the pictures.

A scent influences your mood. The odor of sweet lavender helps to relax, lemon or grapefruit is refreshing, honey is comforting and calming you down… Further more, you certainly are aware that our bodies scent danger, too.

During our life we learned to understand and categorize various smells. It’s all kept inside ourselves and it’s wrapped with little notes that say what we are connecting it with.

If we smell something it goes directly into our brain and we are starting to judge it. Is it a good or bad smell? Do I smell fear or danger? A smell of delicious food is mouth watering. Our body responds to various smells differently. It is an interesting science behind it and a huge industry earning it’s money with it.

In Germany we use the phrase “I like smelling you” meaning you like some one – or you don’t. It’s a common expression and there certainly is a truth in this saying, if we like or do not like someone by the odor. Each and every person smells differently, depending on the food we ate, the mood we are in, our age and so much more and – yes, depending on perfume, too.

“Smelling good” is something very important to us. It seems to be a natural understanding and often it is something we identify ourselves with. As teenagers we start going to stores and put on a lot of different perfumes. We put on a lot, maybe too much. We try to find out what we like best and what suits us best. We certainly are restricted to what ever smell is popular or common. There are some perfumes that are classic and simply for good and some come and go like trendsetters do. Some is hot, some stinks and some stuff simply is the usual.

At some point in our life we come up with our favorite perfume(s). It might varies depending on the time of the year or the event. After all, it seems like we are proud about our perfume. We strongly identify with it and the interesting part is- a perfume develops differently, depending on the person who wears it. Some of us have the understanding that they want to be acknowledged as an individual, especially if it comes to scents. We all have our traditions on how to use our perfume. Some girls make a huge wall of smell and walk through it, to be covered in their favorite perfume. Some are keen on finding the right drop on our neck.

Do you have a special perfume you regularly use and what does it depend on? How did you choose it? Are you satisfied with that choice or still searching? How do you feel about the perfume? Is there any story behind it? Do your remember the fragrances you previously used in your life? Have you ever received a perfume as a present or given one away to someone else? How did you decide on it?

I’m very curious to read your ideas, feelings and/or experiences on the different scents. I hope you are comfortable in sharing. Meanwhile I will prepare the next chapters of my journey to our senses. Further more I’m preparing myself to share my secret with you, on how to find the perfect gift for someone special – who ever that someone is.

Riechen, Teil Unserer Sinne

Ein besonderer Duft kann wie eine Melodie oder ein Ohrwurm Auslöser für Erinnerungen und vieles mehr sein…

Erinnerst du dich zum Beispiel an den Geruch deiner Kindheit? Oder weißt du wie Weihnachten riecht?

Es gibt einige Gerüche, die für uns wertvoller sind, da sie mit großartigen Erinnerungen verbunden sind. Ich bin überzeugt, ich könnte dir einige Fotos zeigen und während du dich auf jedes Einzelne konzentrierst, solltest du in der Lage sein, diesen schüchternen Duft in deiner Nase haben. Ganz sanft, wie eine leichte Feder, die vom Wind davongetragen wird. Willst du es versuchen? … bitte zögere nicht durch die Bilder zu gehen.

Ein Duft beeinflusst deine Stimmung. Der Duft von süßem Lavendel wirkt entspannend, Zitrone oder Grapefruit erfrischend, Honig beruhigt und entspannt… Darüber hinaus ist dir sicherlich bekannt, dass unser Körper auch Gefahren riechen kann.

Während unseres Lebens haben wir gelernt, verschiedene Gerüche zu verstehen und zuzuordnen. Alles wird in uns aufbewahrt und mit kleinen Notizen verpackt, aus denen hervorgeht, womit wir es verbinden.

Wenn wir etwas riechen, gelangt es direkt in unser Gehirn und wir fangen an, es zu beurteilen. Ist es ein guter oder schlechter Geruch? Rieche ich Angst oder Gefahr? Der Geruch von leckerem Essen lässt uns das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Unser Körper reagiert unterschiedlich auf die verschiedensten Gerüche. Es ist eine interessante Wissenschaft und eine riesige Industrie, die damit ihr Geld verdient.

In Deutschland verwenden wir das Sprichwort „Ich kann dich gut riechen“ und es gibt zweifellos eine Wahrheit in diesem, denn ob wir jemanden mögen oder nicht mögen ist oft auch am Geruch eines Menschen festzumachen. Jeder Mensch riecht anders, je nachdem, was wir gegessen haben, in welcher Stimmung wir sind, wie alt wir sind und vieles mehr und – ja, auch je nach Parfüm.

„Gut riechen“ ist uns sehr wichtig. Es scheint ein natürliches Verständnis zu sein und oft ist es etwas, mit dem wir uns identifizieren. Als Teenager gehen wir in die Läden und probieren viele verschiedene Parfums aus. Wir haben viel aufgesprüht, vielleicht sogar zu viel. Wir versuchen herauszufinden, was uns am besten gefällt und was am besten zu uns passt. Oft beschränkt auf das, was beliebt und verbreitet ist. Es gibt einige Parfums, die klassisch und einfach gut und zeitlos sind, und einige kommen und gehen wie Trendsetter. Manche sind heiß, manche stinken und manche sind einfach das Übliche und Langweilige.

Irgendwann in unserem Leben haben wir unser(e)Lieblingsparfum(s). Dies kann je nach Jahreszeit oder Anlass variieren. Schließlich scheinen wir stolz auf unseren Duft zu sein. Wir identifizieren uns stark damit und das Interessante ist – ein Parfüm entwickelt sich je nach Person, die es trägt, unterschiedlich. Einige von uns haben das Verständnis, dass sie als Individuum anerkannt werden wollen, besonders wenn es um Düfte geht. Wir haben alle unsere Traditionen im Umgang mit unserem Parfüm. Einige Mädchen versprühen eine riesige Geruchswand und laufen durch diese, um komplett in ihrem Lieblings-Parfüm gebadet zu sein. Einige haben das Bedürfnis den richtigen Tropfen und einen Platz am Hals zu finden.

Hast du ein spezielles Parfüm, das du regelmäßig verwendest und wovon hängt dies ab? Wie hast du es gewählt? Bist du mit dieser Wahl zufrieden oder suchst du noch? Wie denkst du über das Parfüm? Gibt es eine Geschichte dahinter? Erinnerst du dich noch an die Düfte, die du zuvor in deinem Leben verwendet hast? Hast du schon einmal ein Parfüm geschenkt oder verschenkt bekommen? Wie hast du dich dafür entschieden?

Ich bin sehr gespannt darauf, deine Ideen, Gefühle und/oder Erfahrungen zu den verschiedenen Düften zu lesen. Ich hoffe, du magst es mit uns teilen. In der Zwischenzeit bereite ich die nächsten Kapitel meiner Reise zu unseren Sinnen vor. Außerdem bereite ich mich darauf vor hier mein Geheimnis darüber zu teilen, wie man das perfekte Geschenk für jemanden finden, der etwas Besonderes ist – wer auch immer dieser jemand ist.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.