Glückseelig

I gotta do a spelling mistake on purpose, please let me explain this:

The German word “Glückseelig” correctly is written “Glückselig”. I don’t know why it is written like this, I stumbled across it yesterday. I am glückseelig. It’s so much more than happiness. My soul (Seele) feels rich. It’s unfolding and taking it’s place. Therefor I had to add an “E” on purpose. I found myself at peace and love to be myself again. I haven’t felt like that in a very long time due to depression.

Yesterday was a crucial point. One part of it was a photograph a special friend sent me from the North Sea. I have to share it with you on this special Sunday, sent with lots of love!

Absichtlich einen Rechtschreibfehler begehen, das möchte ich erklären:

“Glückseelig” wird eigentlich “Glückselig” geschrieben, klar. Ich weiß nicht warum es so geschrieben wird, ich bin gestern darüber gestolpert. Ich bin glückseelig. Es ist so viel mehr als Glück. Meine Seele fühlt sich reich an, sie entfaltet sich und nimmt ihren Platz ein. Daher muss ich das Wort mit einem zusätzlichem „E“ schreiben. Ich bin zufrieden und liebe es, wieder ich selbst zu sein. Aufgrund meiner Depression, habe ich mich seit langer Zeit nicht mehr so gefühlt.

Gestern war ein entscheidender Punkt. Ein Teil davon war ein Foto, das mir eine besondere Freundin von der Nordsee geschickt hatte. Ich muss es an diesem besonderen Sonntag mit euch teilen, mit viel Liebe geschickt!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.