Windows to our Souls

Our eyes, windows to our souls. Fascinating. Wonderful. Rich. We sure can read in our eyes. We can see anger, fear, sadness, curiosity, confidence, happiness and so much more.

It is the fast lane for a connection with another person. We even tend to judge another person simply by this first glance. Sometimes we catch a killing glance and eyes could lower the temperature in a room. Eyes might appear dead too. There are various shades of grey and I am convinced that if we pay attention, we will find all those different shades and colors within our eyes.

And isn’t it interesting – there are people who are trained to read you, just by looking at your eyes. You will feel naked. Some can look right through you to see you inner life. Some easily catch you lying, your eyes will tell them.

Sometimes eyes can be totally welcoming and warm, full of energy and joy. Sometimes we feel at home. We are at peace, finding someone we instantly connect with.

Eyes can gleam and sparkle, embracing life and happiness. Eyes easily make you feel welcome and eyes easily push you away too.

Something so simply, we tend to take it for granted. We all have our experiences and stories to tell. Too simple, we often don’t pay attention though. Too busy, too stressed, we hide ourselves while being involved with whatever.

Eyes || Eye contact || Unspoken but understood words…

I do cherish this knowledge as a gift. I treasure it. I try to pay attention. I enjoy looking into someones eyes while talking. It’s what makes us humans: our eyes, windows to our souls.

Seelenfenster

Unsere Augen, Fenster unserer Seelen. Faszinierend. Wundervoll. Reich. Klar, wir können in unseren Augen lesen. Wir erkennen Wut, Angst, Traurigkeit, Neugier, Zuversicht, Freude und vieles mehr.

Es ist die Schnellstraße für eine Verbindung mit einer anderen Person. Wir neigen sogar dazu, eine andere Person einfach aufgrund diesen ersten Blicks zu beurteilen. Manchmal erhaschen wir einen tödlichen Blick. Augen können die Zimmertemperatur in den Keller purzeln lassen. Augen können auch tot erscheinen. Es gibt verschiedene Graustufen, und ich bin überzeugt, dass wir, wenn wir darauf achten, all diese verschiedenen Schattierungen und Farben in unseren Augen finden werden.

Und ist es nicht interessant – es gibt Leute, die ausgebildet sind, uns zu lesen, nur indem sie in unsere Augen schauen. Man fühlt sich dann ganz nackt und durchleuchtet. Einige können durch dich hindurch schauen, sie sehen dein Innerstes. Einige erwischen dich sofort beim Lügen, deine Augen verraten dich.

Manchmal können die Augen total freundlich und warm sein, voller Energie und Freude. Manchmal fühlen wir uns zu Hause. Wir sind entspannt, ganz bei uns und finden jemanden, mit dem wir uns sofort verbinden.

Augen können leuchten und funkeln, das Leben umarmen und feiern. Augen heißen dich willkommen, und Augen können dich ohne weiteres ganz weit weg schieben.

So einfach und irgendwie selbstverständlich. Wir alle haben da unsere Erfahrungen und unsere Geschichten zu erzählen. So einfach, wir verlieren das Interesse oder sind nicht aufmerksam. Zu beschäftigt, zu gestresst. Wir verstecken uns, während wir in unserrer Beschäftigung gefangen scheinen.

Dieses Wissen nehme ich als Geschenk an. Ich schätze es. Ich versuche aufmerksam zu sein. Ich genieße es beim Unterhalten in Augen zu schauen. Es ist das, was uns menschlich macht: unsere Augen, Fenster zu unseren Seelen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.