Clarity || Klarheit

|| English & deutschsprachige Version

Clarity

A bracelet with chain links made out of glass, reflecting the soothing warmth of my body. Brilliant. Crystal clear. It’s more than clarity. It is my piece of freedom to be who I really am. Time for me. Finally I am using my own personal space again. Being happy and alive. Today I gave myself a present: this bracelet made out of glass. It is a beautiful piece of art and a daily reminder to have a clear view. It still seems fragile, but I’m taking off my veil of depression to create “clarity”. I rarely wear jewelry, so this in an exception I cherish. I call my new bracelet clarity – and am back into life.

Dear clarity, mine

Beautiful fragility

Meant to stay for good

|| Haiku

Klarheit

Kettenglieder aus Glas, die mein Handgelenk zieren. Erwärmend, reflektieren sie die Temperatur meines Körpers. Brillant. Glasklar. Es ist mehr als Klarheit. Es ist mein Stück Freiheit zu sein, wer ich wirklich bin. Zeit für mich. Endlich nehme ich mir wieder den Raum für meine eigene, ganz persönliche Glückszeit und hole mich in mein Leben zurück. Ich habe mich heute selbst beschenkt. Die Kettenglieder aus Glas bestätigen es. Es wirkt noch sehr zerbrechlich, dennoch habe ich meinen Schleier der Depression abgelegt, um „Klarheit“ anzulegen. Ich trage selten Schmuck, dieses Schmuckstück jedoch halte ich ihn Ehren. Ich nenne es Klarheit. Und nehme mir damit mein Lebensgefühl zurück.

5 Comments

  1. das Licht

    Ich las den Beitrag schon einmal, vor einer knappen Stunden und wollte gern etwas dazu schreiben, aber ich hatte das Gefühl nicht die passenden Worte zu finden. Dann stöberte ich auf deinen anderen Seiten, die über Dich und so. Nun kehre ich hierher zurück, finde den Text einfach wunderschön und lasse es sein mit irgendwelchen Kommentaren, die ich für nicht passend empfinde.
    Herzliche Grüße, das Licht

    Liked by 1 person

    1. das Licht

      Das klingt logisch.
      Was ich meinte – manchmal wollen die Worte einfach nicht rauskommen, da kann ich noch so viel kramen – dass ich etwas in mir spürte, aber genau das nicht auszudrücken vermag. Es sitzt irgendwie ganz tief drin.
      Seltsam. Bei deinem klaren Schmuck, bei dem glasklarem, bei der vielen Klarheit … jetzt denke ich an einen plätschernden Gebirgsbach, dessen Wasser über blankpolierte Kieselsteine fließt und wo das Wasser ganz kühl und klar ist…

      Liked by 1 person

    2. Sovely Matters

      Das kenne ich auch, manchmal ist es erst einmal ein Gefühl, bis irgendwann Worte folgen, oder auch nicht. Was mich selbst manchmal verblüfft ist, wie sich Dinge Stück für Stück zusammenfügen. Ich war nicht auf der Suche – nach Schmuck so oder so nicht – es hat mich gefunden und ergibt irgendwie Sinn für mich, Dann sehe ich es als ein wertvolles Geschenk. Schön dass Du da bist, liebes Licht. Der Austausch mit Dir macht Spaß! Alles Liebe, Sovely

      Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.