Alive = Lust For Life

|| English & deutschsprachige Version

Alive = Lust For Life

A beautiful week end has passed. Falling stars fell down like rain. My wishes were modest. I did not see the falling stars due to clouds, but the awareness of the existence itself made me smile.

I had many desires such as writing, reading, blogging and lots more, but I kept it to myself and let go of it. I understood it was not the right time. I had to adapt to the circumstances. I’m at home, sick with a virus. I got reminded that once we feel the absence of something, we are starting to cherish it. Our life and health is precious, so I’m doing my best to get well. What ever it takes, this is my main concern. Ignoring all my desires and anything I had scheduled for now, as it is not important. Without my health and precious life, I wouldn’t be able to do anything.

I got my thoughts straight. I’m focused. Now reality kicks in with all it duties and distraction, the good and the bad. And this is what it means being alive. Accepting.

Modest satisfaction is a great foundation for what ever life presents.

And a positive mind will help to reach aims.

Easy to write it down like that, easy to understand and even harder to come close to it. We‘ll get better once we understood and are on our way. That is a believe that cures my wounds and it satisfies the thirst. It keeps me going and keeps me alive… so when ever the circumstances change, I will understand and cherish it, I will celebrate what ever makes me happy that very moment. Lust for life.

I wrote these lines after reading some more words of the philosophy of “Epicurus” (341 BC).

Am Leben = Lebenslust

Ein schönes Wochenende ist vergangen. Sternschnuppen fielen wie Regen. Meine Wünsche waren bescheiden. Ich sah sie nicht aufgrund von Wolken, aber das Bewusstsein der puren Existenz brachte mich zum Lächeln.

Ich hatte viele Wünsche wie schreiben, lesen, bloggen und vieles mehr, aber ich behielt es für mich und ließ es los. Ich verstand, dass es nicht der richtige Zeitpunkt war. Es galt mich an die Umstände anzupassen. Mit Viruserkrankung daheim, erinnere ich mich: sobald wir das Fehlen von etwas spüren, beginnen wir es zu schätzen. Unser Leben und unsere Gesundheit sind unser kostbarstes Gut, deshalb gebe ich alles, um gesund zu werden. Was auch immer es braucht, das ist mein Hauptanliegen. Ich ignoriere alle meine Wünsche und alles, was ich für jetzt geplant hatte, da es nicht wichtig ist. Ohne meine Gesundheit und mein kostbares Leben, wäre ich zu nichts in der Lage.

Ich habe meine Gedanken sortiert, bin fokussiert. Jetzt beginnt die Realität mit all ihren Pflichten und Ablenkungen, dem Guten und dem Schlechten. Das ist es, was es bedeutet, am Leben zu sein. Akzeptanz.

Bescheidene Zufriedenheit ist Grundlage für alles, was das Leben bietet.

Und ein positiver Geist wird dazu beitragen, Ziele zu erreichen.

Dies scheint einfach geschrieben, leicht verständlich aber schwerer zu erreichen. Wir werden besser, sobald wir verstanden haben und uns auf dem Weg befinden. Das ist ein Glaube, der meine Wunden heilt und meinen Durst stillt. Es hält mich am Laufen und am Leben… und wenn sich die Umstände ändern, werde ich es verstehen und schätzen, ich werde feiern, was immer mich in dem Moment glücklich macht. Lebenslust.

Diese Zeilen habe ich verfasst, nach dem ich mich in die Zeilen vom Griechischen Philosophen der Antike, „Epikur“ (341 v. Christus) eingelesen habe.

4 Comments

    1. Sovely Matters

      dankeschön, ja, vielen Gedanken wiederholen sich oder wurden mit anderen Worten bereits beschrieben… wichtig nur, dass diese uns irgendwann, irgendwie erreichen… hab einen wunderschönen Jahresausklang! Alles Gute, Sovely

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.