Yes & No

|| English & deutschsprachige Version

Yes & No

It sounds easy to say “yes” when the situation affords it and saying “no” if needed. Unfortunately everyday life taught me, that mostly my mouth answers quicker than my brain is able to capture the situation.

I realized, I grew up and was taught to make it all on my own! I was drilled not to ask or hope for help. It’s burned in my head to be strong and doing it on my own, and at the same time rejecting any kind of help. I am trained not to depend on anyone but myself. I‘ve been living like that my whole life, to finally realize that some situation take different behavior. In those situations, it all of a sudden turns out to be really difficult to skip around and respond and behave differently. Especially already being sick with the Burn Out Syndrom, it is even harder to escape those old patterns. 

Yes, I understood it and I’m realistic and am prepared that changes need time. Still it always leaves me without words, when I do the contrary from what is good for me. 

To give you an example: yesterday I was out at a market place for construction material and I bought some really big and heavy wooden pieces. As I was busy loading my car, another lady showed up and asked me if she should help me. I immediately responded “no thank you”. It was very kind of that lady and if I am very honest with myself, it would have been good to simply accept help. I was too surprised and my answer was automatically “no”. 

And then there are these moments when the answer should be “no”, but I am too weak to say it. When you are asked to do something and it actually is too much to ask, but for what ever reason you simply do not manage to say “no”. 

It’s difficult standing up for yourself and not expressing your needs, because this is burned in for various reason and at the same time, because you are already worn of burn out. I realized that this behavior is very common nowadays, the mentality I can do it on my own and don’t need anybody! I see it very often in my surrounding.

I don’t think it is good, not for the person who could use support and not for the person helping. Actually it gives the person, who is helping a good feeling, when he/she is needed and may be of help. 

It‘s okay to be human and not Superman or Women. To an extend we all have our qualities and disabilities, and we all are living in this world together.

Ja & Nein

Es klingt einfach „Ja“ zu sagen, wenn es die Situation erfordert, und bei Bedarf „Nein“ zu antworten. Leider hat mich mein Alltag gelehrt, dass mein Mund meist schneller antwortet, als mein Gehirn die Situation erfassen kann. 

Mir ist klar geworden, dass ich aufgewachsen bin und gelernt habe, alles alleine zu schaffen. Ich wurde gelehrt, nicht um Hilfe zu bitten oder auf diese zu hoffen. Es ist mir eingebrannt, stark und selbstverantwortlich zu sein und gleichzeitig jede Art von Hilfe abzulehnen. Ich bin darauf trainiert, von niemand anderem als mir selbst abhängig zu sein. Ich habe mein ganzes Leben so gelebt, um endlich zu erkennen, dass manche Situationen ein anderes Verhalten erfordern. In solchen Situationen stellt sich plötzlich heraus, dass es sehr schwierig ist, sich plötzlich komplett zu wandeln, richtig zu reagieren und sich anders zu verhalten. Vor allem, wenn man bereits an dem Burn-Out-Syndrom erkrankt sind, ist es noch schwieriger, sich diesen alten Mustern zu entziehen.

Ja, ich habe es verstanden und bin realistisch und darauf vorbereitet, dass Änderungen Zeit brauchen. Dennoch lässt es mich immer ohne Worte, wenn ich das Gegenteil von dem tue, was für mich gut ist.  Um ein Beispiel zu geben: Gestern war ich im Baumarkt und habe einige wirklich große und schwere Holzteile gekauft. Als ich beschäftigt war, mein Auto zu beladen, erschien eine andere Dame und fragte mich, ob sie mir helfen kann. Ich antwortete sofort „nein danke“. Es war sehr nett von dieser Dame, und wenn ich mit mir selbst ehrlich bin, wäre es gut gewesen, die Hilfe einfach anzunehmen. Ich war zu überrascht und meine Antwort lautete automatisch „nein“. 

Und dann gibt es diese Momente, in denen die Antwort „nein“ sein sollte, ich aber zu schwach bin zu verneinen. Wenn man gefragt wird etwas zu tun, und dies tatsächlich zu viel verlangt ist, man aber aus unterschiedlichen Gründen nicht in der Lage ist zu verneinen….

Es ist schwierig, für sich selbst einzustehen und die eigenen Bedürfnisse auszudrücken, weil man aus verschiedenen Gründen bereits geprägt ist und man gleichzeitig bereits vom Burn-out erschöpft ist. 

Mir ist klar geworden, dass dieses generelle Verhalten heutzutage sehr verbreitet ist, diese Mentalität, man könne es alleine schaffen und braucht niemanden! Ich beobachte es oft in meiner Umgebung. Ich denke nicht, dass dieses Verhalten gut ist, nicht für die Person, die Unterstützung gebrauchen könnte und nicht für die Person, die helfen möchte. Tatsächlich gibt es der Person, die hilft, ein gutes Gefühl wenn sie gebraucht wird. 

Es ist okay menschlich zu sein und nicht Superman oder Wonder Women zusein. In jedem Fall haben wir alle unsere Qualitäten und unsere Einschränkungen, und wir alle leben in dieser Welt zusammen.

2 Comments Add yours

  1. Schreib.blog says:

    Kann ich sehr gut nachvollziehen.
    1. Manchmal würde man am liebsten „Ja“ sagen, lehnt aber jegliche Hilfe ab.
    2. Manchmal würde man am liebsten „Nein“ schreien und nimmt aber diese or jene Aufgabe an.
    Warum ist das so?

    Liked by 1 person

  2. afrikafrau says:

    Versuche mal eine Antwort:Es kann z.B. Selbstüberschätzung sein, oder traut sich nicht (Minderwertigkeitskomplexe, Unsicherheit) oder fleißig bzw. tüchtig erscheinen, Angst, Nachteile zu erhalten, nein sagen muss gelernt
    werden, ( nicht grundsätzlich nur zum eigenen Schutz) man glaubt, seine
    Kompetenzen hervorzuheben,oder…oder…. individuell sehr unterschiedlich.,

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.